TSV Rimsting I - TSV Bergen I 1:3

Kategorie: Herren · Willi Laschinger · Freitag, 27. September 2019 14:09

Max Schustek konnte mit einem späten Doppelpack den Sieg, gegen eine starke Rimstinger Mannschaft, sichern.

 
TSV Rimsting I gg. TSV Bergen I
1   3
Quelle: tsv-rimsting.de    

Spielinformationen:

Datum: Freitag, 20. September 2019

Anpfiff: 19:00 Uhr

Aufstellung:

Tor
1 Mathias Granget
Abwehr
3 Thomas Maierhofer
14 Kilian Bischof
7 Thomas Schlosser
11 Maximilian Meindl
Mittelfeld
9 Johann Berdan (C)
13 Mišel Bistrovic
6 Jonas Hardebusch
Angriff
8 Maximilian Schustek
10 Mauricio Mühlberger
2 Musa Sarjo
Ersatzspieler
4 Sven Quilitzsch
5 Michael Morbitzer
15 Josef Jörg

 

Trainer
Herbert Bischof

Auswechslungen:

Zeit Ausgewechselt Eingewechselt
83 Mauricio Mühlberger Michael Morbitzer

Ereignisse:

Zeit Ereignis Spieler
47 Johann Berdan
47 Maximilian Meindl
65 Mišel Bistrovic
80 Christoph Falk (TSV Rimsting I)
82 Christoph Falk (TSV Rimsting I)
87 Maximilian Schustek
87 Michael Morbitzer
90+4 Maximilian Schustek
90+4 Michael Morbitzer

Spielbericht:

TSV Bergen errang am Freitag einen 3:1-Sieg über TSV Rimsting. Auf dem Papier ging TSV Bergen als Favorit ins Spiel gegen TSV Rimsting – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Martin Bartl musste nach nur 19 Minuten vom Platz, für ihn spielte Joseph Fenzl weiter. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause. Mit einem Wechsel – Kyrill Schmid kam für Christoph Falk – startete TSV Rimsting in Durchgang zwei. Für das erste Tor sorgte Johann Berdan. In der 47. Minute traf der Spieler von TSV Bergen ins Schwarze. Die Fans von TSV Rimsting unter den 50 Zuschauern atmeten auf, als Falk in der 80. Minute zum 1:1-Ausgleich traf. Maximilian Schustek brachte die Heimmannschaft per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 87. und 94. Minute vollstreckte. Schließlich strich TSV Bergen die Optimalausbeute gegen TSV Rimsting ein.
In der Defensive drückt der Schuh bei TSV Rimsting, was in den 14 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Trotz der Niederlage fiel die Elf von Oliver Kunz in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zehn. Mit drei von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat TSV Rimsting noch Luft nach oben. Mit nun schon vier Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von TSV Rimsting alles andere als positiv.
Nach dem klaren Erfolg über TSV Rimsting festigt TSV Bergen den dritten Tabellenplatz. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam TSV Bergen auf insgesamt nur sieben Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Kommende Woche tritt TSV Rimsting bei SC Schleching an (Samstag, 16:00 Uhr), am gleichen Tag genießt TSV Bergen Heimrecht gegen ASV Eggstätt.

Quelle: bvf.de